QIVICON Medieninformation vom 10. März 2015

Bonn, 10. März 2015

Bestnote und neue Partner – QIVICON macht das smarte Zuhause sicher

  • • AV-TEST bescheinigt QIVICON sehr guten Schutz
  • • DOM, Junkers und provedo sind neue Partner

 

„Sehr guter Schutz“ – diese exzellente Bewertung erhielt die Smart Home-Plattform QIVICON vom unabhängigen Anbieter von IT-Sicherheitstests, der AV-TEST GmbH. Die Plattform bietet eine sichere Kommunikation, schützt sehr gut gegen Zugriffe von außen und verhindert so eine Manipulation durch Externe, so das Testurteil. QIVICON besitzt jedoch nicht nur einen umfassenden Schutz gegen Cyberkriminelle, sondern erweitert außerdem sein Angebot – auch gegen reale Einbrecher. So ist neben Junkers und provedo auch DOM neuer Partner der Smart Home-Plattform QIVICON.

 

Die DOM Gruppe gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Schließtechnik und elektronischen Zutrittssystemen. Die Produktpalette reicht von praktischen Sicherheitslösungen für Einfamilienhäuser bis hin zu elektronischen Zutrittskontrollsystemen für Großobjekte.

 

„Wir sind stolz darauf, ein Teil der QIVICON Plattform und deren Partnergemeinschaft zu sein und freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft“, sagt Erik Mastenbroek, Group Marketing Director, DOM Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG.

 

Heizungssteuerung

Neben Angeboten für mehr Sicherheit, sind bei Kunden vor allem Lösungen zur Heizungssteuerung gefragt, wie sie der neue Partner Junkers, Bosch-Gruppe, künftig anbieten wird. Dazu gehören effiziente und ressourcenschonende Heizungs- und Warmwasserlösungen wie Gas- und Öl-Brennwert-Geräte, Solarthermie-Anlagen oder Wärmepumpen-Lösungen.

 

„QIVICON passt gut zur Junkers Philosophie, intuitiv-einfache Heiztechniklösungen für das vernetzte Zuhause anzubieten“, sagt Andreas Schmidt, Leiter Vertrieb Junkers Deutschland. „Hausbesitzer können künftig ihre internetfähige Junkers-Heizung nicht mehr nur ausschließlich über die JunkersHome-App, sondern auch über QIVICON steuern.“

 

Gebäudeautomatisierung

Die provedo GmbH ist ein Spezialist für das intelligente und energieeffiziente Automatisieren von Wohneinheiten, Objekten und Quartieren. Unterstützt werden die Bereiche Sicherheit, Komfort und Energieoptimierung, aber auch die technologische Assistenz alltäglicher Abläufe (Ambient Assisted Living) sowie E-Health.

 

„Wir freuen uns, dass unsere kabelgebundene Automatisierungslösung bald mit den funkbasierten Angeboten der QIVICON Plattform kombiniert werden kann“, sagt Volker Klostermann, Geschäftsführer provedo GmbH. „Provedo Automation ist ein offenes, auf CAN-Bus basierendes System, das sich einfach in dem breiten Produkt- und Lösungsspektrum der von QIVICON bereits unterstützten HomeMatic-, ZigBee- und WLAN-Geräte einfügt. Wir sehen eine große Chance, dass diese Kooperation dazu beiträgt, Smart Home auch im Massenmarkt der Wohnungswirtschaft zu etablieren.“

 

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Tel.: 0228 181 – 4949
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter: www.telekom.com/medien und www.telekom.com/fotos

http://twitter.com/deutschetelekom

 

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

 

Über QIVICON
QIVICON ist eine von der Deutschen Telekom initiierte Allianz führender Industrie-Unternehmen in Deutschland mit dem Ziel, das Thema Smart Home voranzutreiben. Gemeinsam mit den Partnern EnBW, eQ-3, Miele und Samsung etabliert die Telekom eine marken- und herstellerübergreifende Plattform, die Themenfelder wie Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz für Menschen jeden Alters für zu Hause vereint. Darüber hinaus wird eine stetig wachsende Anzahl weiterer Partner-Unternehmen mit ihren Marken die QIVICON Plattform für ihre Smart Home-Angebote nutzen.


Als Eclipse Mitglied wird QIVICON zudem seine Plattform auf Basis Eclipse SmartHome für Entwickler und Start-ups öffnen, die ihre Ideen, Apps oder Geräte Wirklichkeit werden lassen möchten. Die Eclipse Foundation ist eine der größten unabhängigen Developer Communities.