QIVICON Medieninformation vom 24. März 2014

Bonn/Berlin, 24.03.2014


Vertriebsnetz von QIVICON wächst weiter


- QIVICON Starterpakete bald auch bei EURONICS- und ENO-Händlern
- Bereits fünf Vertriebspartner sowie zahlreiche Online-Shops

QIVICON Starterpakete und Produkte verschiedener Marken ziehen in immer mehr Fachgeschäfte ein. Seit Kurzem hat die Smart Home-Plattform zwei weitere Vertriebspartner: die Fachhandels-Verbundgruppe EURONICS sowie den Distributor für Informations- und Telekommunikation (ITK) ENO. Nun kooperiert die Smart Home-Plattform bereits mit fünf großen deutschen Händlern. Dadurch wird es für Endkunden immer leichter, Starterpakete der verschiedenen Marken zu erwerben und ihre Haussteuerung mit kompatiblen Produkten nachzurüsten.

EURONICS ist eine der führenden Verbundgruppen für Consumer Electronics in Deutschland. Die 1.700 Fachgeschäfte sind zumeist inhabergeführt und setzen an über 1.800 Standorten vor allem auf individuelle Beratung sowie Installation durch qualifiziertes Fachpersonal. „Immer häufiger fragen unsere Kunden nach Produkten, um in ihren eigenen vier Wänden den Energieverbrauch, die Sicherheit oder den Komfort zu verbessern“, sagt Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der EURONICS.
„Im wachsenden Smart Home-Markt trifft QIVICON die Anforderungen unserer Kunden nach einer Lösung, die von vielen Marken unterstützt wird. EURONICS und seine Mitglieder positionieren sich mit QIVICON in diesem zukunftsträchtigen Markt als Vertriebskanal für Smart Home-Lösungen beim Endkunden und bieten diesen neben der gewohnt hohen Beratungskompetenz auch Serviceleistungen wie zum Beispiel eine Installation vor Ort.“

ENO ist in Deutschland einer der führenden Großhändler für ITK-Produkte in Bereichen wie Mobilfunk, Festnetz, Smart Home und Navigation. „QIVICON geht mit der Zusammenführung von herstellerübergreifenden Standards den richtigen Weg für das Wachstum im Bereich Smart Home“, sagt Rainer Büter, Leiter der Business Unit Dienste und Hardware bei ENO. „Für unseren Bereich Smart Home² Entertainment ist QIVICON eine optimale Erweiterung.“

Vor Kurzem haben bereits die Fachhändler aetka und Cyberport sowie der Großhändler Herweck mit dem Vertrieb von QIVICON Starterpaketen begonnen. Zudem erhalten Kunden QIVICON Komponenten in ausgewählten Telekom Shops sowie in den Online-Shops der EnBW, Ebay.de, ELV.de und Telekom.de. Eine Übersicht aller Einsteigerpakete, Produkte und Lösungen bietet der QIVICON Online-Shop unter shop.qivicon.com.


Über QIVICON
QIVICON ist eine von der Deutschen Telekom initiierte Allianz führender Industrie-Unternehmen in Deutschland mit dem Ziel, das Thema Smart Home voranzutreiben und herstellerübergreifende Lösungen für Kunden zu entwickeln. Gemeinsam mit den Partnern EnBW, eQ-3, Miele und Samsung hat die Telekom eine Plattform entwickelt, die Themenfelder wie Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort für Menschen jeden Alters für zu Hause abdeckt. Darüber hinaus wird eine stetig wachsende Anzahl weiterer Partner-Unternehmen die QIVICON Plattform für ihre Smart Home-Angebote nutzen.

 

Weitere Informationen zu QIVICON und den Partnern unter www.qivicon.de | https://shop.qivicon.com | www.youtube.com/qivicon