Bitron Video Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

AV2010 27A

Herstellerartikelbezeichnung: 902010/27
Herstellerartikelbezeichnung: AV2010/27A

 

Der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor zeigt die Messwerte auf dem Display an und überträgt diese an die QIVICON Home Base.

 

Erhältlich bei: Telekom 

Produktbeschreibung

Die sowohl für den Innenbereich als auch den regengeschützten Außenbereich geeignete Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor von Bitron Video informiert Sie zuverlässig und schnell über das Klima in und um Ihr Smartes Zuhause. Die von den integrierten Sensoren erfassten Messwerte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden auf dem Display des Produktes angezeigt und parallel an die QIVICON Home Base übertragen.

Mit geeigneten Applikationen für QIVICON, eröffnet Ihnen der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor vielfältige Verwendungsmöglichkeiten:

  • Abfragen der Klimawerte von der Ferne
  • Steuerung von Heizungsventilen
  • Einbinden des Sensors in Szenarien: „Schalte den Heizlüfter im Bad an Wochentagen morgens um 6 Uhr so lange ein, bis eine Temperatur von 24°C erreicht wird.“
  • Schimmelvermeidung durch Steuerung der Fenster in Abhängigkeit der Luftfeuchtigkeit
  • Versenden einer Warnmeldung bei Frostgefahr

Der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor überträgt die Messwerte, sobald sich die Raumtemperatur um 2% oder die Luftfeuchtigkeit um 10% verändert, in jedem Fall jedoch alle 10 Minuten. Durch einen Druck auf die Funktionstaste können Sie die blaue LED Hintergrundbeleuchtung des Displays einschalten.
Der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor mit Display verwendet das ZigBee® Funkprotokoll. ZigBee® ist ein internationaler Funkstandard, der für hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit steht. Die Übertragung erfolgt grundsätzlich verschlüsselt. Durch Verwendung von Funksignalverstärkern, die z.B. in allen Smart Plugs von Bitron Video  integriert sind, können Sie die Reichweite des Funknetzes nahezu beliebig erweitern.

Für den Betrieb des Sensors benötigen Sie AAA 1,5V Standardbatterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind. Je nach Verwendung halten die Batterien etwa 4 Jahre.

Modell AV2010/27A: das Gerät ist eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells 902010/27. Ggf. abweichende technische Daten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung im Bereich Downloads.

Hinweis: Dieses Gerät ist nach IP44 geeignet für den geschützten Außenbereich. Es ist jedoch nicht wasserdicht, sondern nur witterungsbeständig und muss ggf. unter einer Überdachung vor Regenwasser geschützt werden.

 

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht, welche Geräte Sie mit welchen Apps bedienen können.

Zur Kompatibilitätsliste

Lieferumfang

  • Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor mit Display
  • Kurzanleitung in Deutsch und Englisch
  • 3 AAA 1,5V Batterien
  • Schrauben und Dübel zur festen Montage

  

Technische Daten

  • Funkstandard: ZigBee® HA 1.1 - 2,4 Ghz für QIVICON
  • Verschlüsselte Kommunikation, regelmäßiger
  • Verbindungstest, Batteriestandswarnung
  • Stromversorgung: 3x 1,5V AAA Alkalie Batterie
  • Batterielebensdauer: ca. 4 Jahre
  • Betriebstemperatur / Sensorbereich: -10°C bis +50°C
  • Messbereich Luftfeuchtigkeit: 10% bis 90%
  • Luftfeuchtigkeit: bis zu 90% nicht kondensierend
  • Abmessungen (H x B x T): 85x85x22 mm

Entsorgungshinweise

Gerät nicht im Hausmüll entsorgen! Elektronische Geräte sind entsprechend der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte über die örtlichen Sammelstellen für Elektronik-Altgeräte zu entsorgen.

Was kann ich tun, wenn ich Probleme mit der Funkreichweite habe, sich ZigBee-Geräte nicht pairen lassen oder Fehler 2007 angezeigt wird?

Die Zigbee-Funktechnologie nutzt die Frequenz 2,4 GHz. Die technische Reichweite ist hierbei geringer als bei z.B. Homematic (868Mhz). Der geringeren Reichweite wird bei Zigbee konzeptionell durch Meshing (Vermaschung im Funknetzwerk. Jeder Knoten ist zugleich Sender, Empfänger und Verteiler.) begegnet.

Netzstrombasierende Zigbee Geräte agieren meist als Repeater. Diese Repeater können hintereinander betrieben werden, wodurch sich durch entsprechende Positionierung große Strecken überbrücken lassen. Wir empfehlen daher generell und bei oben genannten Problemen, netzstromversorgte Smartplugs (z.B. von Bitron Home) zur Reichweitenerhöhung einzusetzen.

 

Diese Geräte arbeiten auch als Funkverstärker/Repeater für das ZigBee® Funknetz:

Bitron Video Smart Plug mit Dimmer

Bitron Video Smart Plug mit Schaltfunktion

Bitron Video Smart Plug mit Verbrauchsdatenmessung

Osram LIGHTIFY Classic A60 RGBW

Osram LIGHTIFY Classic A60 TW

alle in der Geräteübersicht gelisteten Miele-Geräte

 

Generell gilt: die Reichweite können Sie durch eine zentralere Aufstellung der Home Base verbessern. Das Benutzerhandbuch der QIVICON Home Base enthält weitere Tipps zur Erhöhung der Reichweite. Für das HomeMatic Protokoll gibt es derzeit noch keine von QIVICON unterstützte Repeaterlösung (Grund: fehlende Security-Unterstützung durch den Repeater). Durch die verwendete Frequenz ist aber in der Regel die Abdeckung eines typischen Einfamilienhauses gegeben.

 

 

Was ist bei der Montage des Sensors zu beachten?
  • Der Temperatur- und Feuchtigkeitssensor sollte in einer Höhe von ca. 1,4 m angebracht werden.
  • Wir empfehlen Ihnen, den Sensor nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen oder ihn in der Nähe von Wärmequellen (z.B. Heizung) anzubringen. Andernfalls kann die Funktionsweise beeinträchtigt werden.
Wann überträgt der Sensor die gemessenen Werte an die QIVICON Home Base?

Das Gerät überträgt die gemessenen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte in der Regel automatisch alle 10 Minuten. Durch Drücken der seitlichen Taste können die aktuellen Werte auch manuell an die QIVICON Home Base übertragen werden.

Produktempfehlungen