Centralite Wassersensor

3315 WaterSensor Iso

Herstellerartikelbezeichnung: 3315-D

  • kleiner, kompakter Wassersensor
  • erkennt Flüssigkeiten bereits ab 0,3 Liter
  • intergrierter Verstärker für eine hohe Reichweite

 

Erhältlich bei: Telekom 

 

Produktbeschreibung

Schützen sie ihr Haus vor teuren Leckagen von Wasser-Heizungen und Überschwemmungen mit dem Wasser-Sensor. Der Wassersensor ist klein, findet fast überall Platz und ist einfach zu bedienen. Stellen Sie den Sensor direkt auf den Boden und lassen sie sich über einen Wasseraustritt rechtzeitig informieren.

Schützen Sie Ihr Zuhause
Auch wenn Sie nicht zu Hause sind, kann der Wassersensor einen Wasseraustritt melden und automatisch die Wasserversorgung an Ihrem Absperrventil unterbrechen. Dies schützt Ihr Zuhause vor teuren Leckagen und Wasserschäden.

Abschaltautomatik
Es ist zwar gut zu wissen, dass es ein Problem gibt. Aber was können sie tun, wenn sie gerade nicht zu Hause sind? In Verbindung mit einem automatischen Absperrventil kann der Wassersensor nicht nur vor Leckagen warnen, sondern gleichzeitig die gesamte Wasserversorgung abstellen. Das schützt sie auch bei Abwesenheit vor teuren Wasserschäden an ihrem Haus. 

 


Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht, welche Geräte Sie mit welchen Apps bedienen können.
Zur Kompatibilitätsliste

Lieferumfang

  • 1x - Water Leak Sensor
  • 1x - CR-2 Battery
  • 1x - Quick Start Guide

 


Technische Daten

  • Erkennt Flüssigkeiten bereits ab 0,3 Liter
  • Verwendet eine Mengenerkennung für eine sensible und genaue Alarmmeldung.
  • Wasserdichtes Gehäuse gewährleistet Alarmmeldung vor der Beschädigung des Sensors.
  • intergrierter Verstärker für eine hohe Reichweite
  • Eichfach installierbare Halterung für den Sensor
  • Kompatibilität mit anderen ZigBee HA 1.2-Geräte Herstellern
  • einfacher Verbindungsprozess
  • Over-the-air Firmware Updates

Entsorgungshinweise

Gerät nicht im Hausmüll entsorgen! Elektronische Geräte sind entsprechend der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte über die örtlichen Sammelstellen für Elektronik-Altgeräte zu entsorgen.