eQ-3 Heizkörperthermostat (IP)

1 HmIP Heizkoerperthermostat rechts oS 142080

Herstellerartikelbezeichnung: HmIP-eTRV,  HmIP-eTRV-2

 

Der Heizkörperthermostat regelt die Raumtemperatur zeitgesteuert und nach individuellen Bedürfnissen. Mit Boost-Funktion (schnelles Aufheizen des Heizkörpers) direkt am Gerät möglich.

 

Erhältlich bei:

ELV         

Telekom

Produktbeschreibung

  • Ersetzt herkömmliche Thermostate und steuert den Heizkörper nach individuellen Bedürfnissen
  • Bis zu drei einstellbare Wochenprofile direkt am Gerät: Die Raumtemperatur lässt sichzeitgesteuert regulieren (bis zu 6 Heizphasen pro Tag mit individuell einstellbarer Temperatur)
  • eingebunden in ein Smart Home system und in Verbindung mit einem Homematic IP Fenster- und Türkontakt wird die Temperatur automatisch abgesenkt, sobald ein Fenster geöffnet wird
  • Die Metallmutter sichert einen festen Sitz an allen gängigen Heizkörpern
  • Einfache Montage ohne Ablassen von Wasser oder Eingriff in die Heizungsanlage
  • Temperaturänderungen und Auslösen der Boost-Funktion (schnelles Aufheizen des Heizkörpers) direkt am Gerät möglich

 

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht, welche Geräte Sie mit welchen Apps bedienen können.

Zur Kompatibilitätsliste

Lieferumfang

  • Homematic IP Heizkörperthermostat
  • Adapter Danfoss (RA, RAV und RAVL)
  • Stößelverlängerung Danfoss RAV
  • Stützring
  • Zylinderkopfschraube M4 x 12 mm und Mutter M4
  • 1,5 V LR6/Mignon/AA Batterien (2x)
  • Bedienungsanleitung

 

 

 

Technische Daten

  • Versorgungsspannung: 2x 1,5 V LR6/Mignon/AA
  • Stromaufnahme: 120 mA max.
  • Batterielebensdauer: 2 Jahre (typ.)
  • Schutzart: IP20
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 50 °C
  • Abmessungen (B x H x T): 58 x 71 x 97 mm
  • Gewicht: 205 g (inkl. Batterien)
  • Funkfrequenz: 868,3 MHz/869,525 MHz
  • Typ. Funk-Freifeldreichweite: 300 m
  • Anschluss: M30 x 1,5 mm

Entsorgungshinweise


Gerät nicht im Hausmüll entsorgen! Elektronische Geräte sind entsprechend der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte über die örtlichen Sammelstellen für Elektronik-Altgeräte zu entsorgen.